Einfach Spanisch lernen

Spanisch lernen – Warum und Wie?

Spanisch lernen

Spanisch lernen ist dein Ziel, dein Plan, dein Wunsch… oder? Deswegen bin ich mir sicher, dass du viele Gründe und Motivationen hast, diese schöne Sprache zu lernen. Bin ich richtig?

Aprender español es tu meta, tu plan, tu deseo.. ¿o no? Por eso estoy segura de que tienes muchos motivos y motivaciones para aprenderlo. ¿Estoy en lo correcto?

Trotzdem kann es sein, dass unser Lernprozess nicht einfach ist. Wir beginnen voller Energie und Freude, bis wir bemerken, dass es schwierig ist.. dass wir nicht so schnell lernen, wie wir dachten… usw.

Sin embargo, puede ser que nuestro proceso de aprendizaje no sea fáci. Comenzamos llenos de energía y alegría, hasta que nos damos cuenta de que es difícil.. que no aprendemos tan rápido como creímos.. y así sucesivamente.

Wir haben das Folgende erwartet:

Aber leider haben wir das gefunden:

Nachdem wir viele Schwierigkeiten entdeckt haben, können zwei Sachen geschehen:

  1. Wir lieben es, dass dieser Prozess eine Herausforderung ist, und machen gerne weiter.
  2. Wir sind frustriert und bezweifeln unsere Fähigkeiten. Manchmal geben wir auch auf.

Después de pasar por muchas dificultades, pueden pasar dos cosas:

  1. Nos encantan los desafíos y continuamos con gusto.
  2. Nos frustramos y ponemos en duda nuestras capacidades. A veces también nos rendimos.

Wenn du Nummer 1 bist… Super! Du kannst gerne Teil 1 des Artikels überspringen und Teil 2 (Strategien) lesen. Wenn du dich mit Nummer 2 identifizierst, kein Stress! Wir werden uns heute zusammen motivieren!

Si eres número 1.. ¡Genial! Puedes saltarte la parte 1 del artículo y leer la parte 2 (estrategias). Si te identificas con el número 2… ¡No te estreses! Hoy nos motivaremos juntos!

Teil 1: Gründe, um Spanisch zu lernen

Spanisch ist eine sehr wichtige und tolle Sprache! Es mag sein, dass sie auch ein bisschen schwierig ist -aber warum wäre das ein Problem?! Mit sooo vielen Vorteilen, loht es sich, sich zu bemühen   Lass mich dich überzeugen:

El español es un idioma genial, y muy importante. Puede ser que sea también un poco difícil -¿Pero por qué sería eso un problema? Con tantas ventajas, vale la pena esforzarse   Déjame convencerte:

1. Dich mit 480 Millionen Personen unterhalten ️️

Ja, das hast du richtig gelesen: über 480 Millionen Menschen sprechen Spanisch als Muttersprache! Wenn du Spanisch mit ihnen sprichst, kannst du sehr viel über verschiedene Kulturen lernen und die Welt mit anderen Augen betrachten. Spanisch lernen = Weltverständnis!

2. Nach Spanien und Lateinamerika reisen

Die Berge, die Strände, das gute Wetter, das tolle Nachtleben.. Das alles und viel mehr wirst du auf jeden Fall entdecken, indem du spanischsprachige Länder besuchst. Und nichts ist besser, als 100% unabhängig vom Übersetzer zu sein! Spanisch lernen = Weltentdeckung!

3.Gute Literatur entdecken

Liest du gern? Wenn ja, dann kannst du vom Spanisch profitieren. Bekannte Schrifteller wie Cervantes, Cortázar, Garcia Lorca, Borges, Storni (und viele mehr) haben wünderschöne GEschichten und Romane auf Spanisch geschrieben. Wenn du meine Sprache beherrschst, kannst du auch diese Bücher lesen und genießen! Spanisch lernen = Literaturgenuss!

4. Dein Gehirn trainieren

Wenn wir was Neues lernen, entstehen neue Verbindungen zwischen Nervenzellen. Früher wurde geglaubt, dass nur Kinder formbare Gehirne hatten. Gute Nachricht: das war falsch! Wir Erwachsene können auch unser gesamtes Leben lang unsere Gehirne umstrukturieren: Je mehr wir lernen, desto stärker sind die Veränderungen der Nervenbahnen. Wenn wir eine Sprache lernen, verstärken wir diese Flexibilität des Gehirns. Was sind die Auswirkungen? Schnelles Lernen, besseres Gedächniss.. Sie sind alle Vorteile! Spanisch lernen = Gehirnjogging!

5. Ein neues Leben im Ausland zu beginnen

Hast du darüber nachgedacht? Würdest du gerne nach Spanien oder Lateinamerika umziehen? Oder vielleicht nur ein Paar Monate bleiben.. In allen Fällen brauchst du die Sprache um eine Arbeit zu bekommen, Papierkram zu erledigen, den Artzt zu besuchen..usw. Spanisch lernen = neues Leben!

6. Viel Spaß haben!

Spanisch macht einfach viel Spaß! Besonders wenn du andere Menschen kennenlernst, die auch sehr gerne Spanisch lernen. Teamarbeit beim Sprachenlernen spielt eine sehr wichtige Rolle: deine Gruppe ist auch deine Inspiration! Es ist noch besser, wenn du auch eine tolle Lehrerin hast: ich bewerbe mich dafür, fall du Lust hast.. Du kannst mir eine Whatsapp Nachricht schreiben! Spanisch lernen = Freude!

Teil 2: Strategien, um Spanisch zu lernen

Du bist schon überzeugt, oder? Du weißt genau warum du Spanisch lernen willst. Jetzt fehlen dir die richtige Strategien, um die Sprache erfolgreich zu lernen. Ich helfe dir auch dabei:

Estás convencido, ¿no? Sabes exactamente por qué quieres aprender español.  Ahora te faltan las estrategias correctas, para aprenderlo exitosamente. Te ayudo con eso:

1. Wähl deine Motivation aus

Frag dich wozu du diese Sprache lernen willst. Um zu reisen? Um neue Freundschaften zu schließen? Weil du umziehen möchtest? Mach Notizen und behalte diese Gründe immer im Kopf. (Teil 1 nochmals lesen)

2. Lern wie Kinder

Wir lernen durch Versuch und Irrtum. Kinder lernen, indem sie etwas falsch machen. Aber Erwachsene betrachten normalerweise Fehler als Tabu. Keine Angst haben und Fehler machen!

3. Entscheide wo und wann

Gibt es einem Ort bei dir zuhause wo du gern lernst? Wenn nein, such dir einen aus und leg deine Lernmaterialen da. Leg auch eine Zeit fürs Lernen fest: mach das dir zu eigen!

4. Verlaß deine Komfortzone

Ich weiß, das kann schwierig sein. Trotzdem solltest du das tun! Versuch, die Sprache zu benutzen: sprich mit Fremdern, bestell Essen, erzähl Witze, such Muttersprachler in deinem Gebiet…

5. Tauch ein!

Es ist wichtig, die Sprache regelmäßig zu üben: Musik hören (meine A1-2 Playlist findest du HIER, und für B1-B2 HIER), Filme anschauen, Bücher lesen… Unendliche Möglichkeiten! 

6. Deine Muttersprache mit Spanisch vergleichen

Unsere Muttersprache hat einen großen Einfluss auf unsere Fremdsprachenkenntnisse. Als Erwachsene, wenn wir eine neue Sprache lernen, verwenden wir die Regeln unserer Muttersprache automatisch. Leider funktioniert das nicht immer! Wir können viele Fehler vermeiden, indem wir die Unterschiede kennen. In meinen Spanischkurse vergleichen wir immer Deutsch und Spanisch, damit das Lernen einfacher ist. Du kannst meinen Artikel mit 10 typischen Fehlern lesen, wenn du möchtest!

7. Nutz Strategien, um Vokabeln zu lernen

Eselsbrücken erfinden, sich Wörter bildlich vorstellen, Wortassoziationen finden… Probiere viele Strategien bis du entdeckt hast, welche für dich besser funktionieren.

8. Nimm an meinem Kurs teil! ‍‍

Wenn du dich dafür entschieden hast, bei Null anzufangen und Spanisch lernen, oder deine Vorkenntnisse zu verbessern -Du hast den richtigen Kurs gefunden! Bitte lies über meine Spanischkurse hier und wähl den Kurs, der zu dir passt. Wenn du dir nicht sicher bist, melde dich und ich helfe dir dabei, das richtige Niveau auszusuchen. Ich freue mich schon darauf!

Viel Erfolg!

Profe Belu

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *